Lichtenberger Schlosskonzerte:

PLAKAT LICHTENBERG DRUCK SEPT. 2016.indd
Am Sonntag, dem 18. September 2016, findet im Kaisersaal auf Schloss Lichtenberg (Fischbachtal) ein Konzert des Lichtenberger Instituts für Angewandte Stimmphysiologie statt.

Geboten werden Vokalmusik durch die Sängerinnen Gisela Rohmert und Johanna Rohmert-Landzettel (Klavier: Hiromi Shimomura) sowie Werke für Streichtrio mit Martin Landzettel, Violine, Raimund Eckertz, Viola, und Zoé Cartier, Violoncello.

Dieses Konzert ist eine Besonderheit, da sich Interpreten zu ihren Klangempfindungen und sensorischen Erfahrungen konkret äußern werden. Eine Moderation wird die Brücke zu musikalischen Räumen einer Komposition, neuen Wegen der Interpretation und Wahrnehmungsebenen des Publikums schlagen.
Man könnte also sagen: „Musikphysiologie im Feldversuch“.

Karten: über das Lichtenberger Institut und an der Konzertkasse