Hier geht es direkt zum Bestellformular.

Die Schriftenreihe „Lichtenberger Dokumentationen – Erkenntnisse aus Theorie und Praxis der Physiologie des Singens, Sprechens und Instrumentalspiels“ erscheint zwei bis drei Mal pro Jahr. Band 1 ist im Oktober 2015 veröffentlicht worden. Band 2 folgt Anfang 2016.

 

Band 1 – Lichtenberger Dokumentationen

lichtenberger-dokumentationen-webAuf der Grundlage einer gesunden Kehlkopffunktion konnten der menschlichen Stimme die Eigenschaften Freiheit und Leichtigkeit des Singens, großer Stimmumfang und weitgehende Altersunabhängigkeit zugesprochen werden. Der Kehlkopf ist Sammelpunkt zunächst ungeordneter Kräfte, kann aber zum Dreh- und Angelpunkt eines Gleichgewichts von Körperaktivität und Resonanzphänomenen werden.

Durch eine Aktivierung der Gewebeschwingung wird er über seine Rolle als Vibrator hinaus zum Sensor und Resonanzorgan. Dies drückt sich in einer erlebbaren Empfindung von Klang- und Gewebsverräumlichung aus. Der Einfluss des Parasympathikus (Vagotonus) im Dienste einer Stimmeffizienz ist allgegenwärtig. Die bemerkenswert spezifische Aufmerksamkeit, die einen solchen Prozess begleitend stimulieren muss, ist eine der schwersten Hürden auf dem Entwicklungsweg zu einer wahren Stimmidentität.

Im weiteren Verlauf beleuchten die Autoren den Einfluss der Resonanzfähigkeit des Körpers als Brückenschlag zwischen akustischen Schwingungen und den physio-logischen Abläufen bei der Phonotation. Ebenso spielen die physiologischen Vorgänge des Mittelohrs bei der Klangbildung im Ohr eine wichtige Rolle und gehen über das reine „Hören“ hinaus. In verständlicher Weise und mit vielen Grafiken werden die komplexen Wechselbeziehungen zwischen physiologischen Vorgängen und Stimmentwicklung verdeutlicht. Abgerundet wird der erste Band durch ein umfangreiches Glossar zu Fachbegriffen aus der Musikwissenschaft, Akustik und Physiologie.

Erschienen im Oktober 2015 im Lichtenberger Verlag,
100 Seiten, 24,80 €, ISBN: 978-3-00-050888-2

 

 

Band 2 – Lichtenberger Dokumentationen

lichtenberger-dokumentationen-band2-web

Der zweite Band läutet eine radikale Umkehr des Verhältnisses zwischen Stimme und Körper ein. Eine veränderte Sicht auf den Kehlkopf als sensorisches Empfindungsorgan offenbart seine Ähnlichkeit zu den Sinnesorganen und eröffnet eine neue Ebene der gegenseitigen Beeinflussung. Im praktischen Umgang mit der Stimmfunktion zeigt sich ein vielfältiges Beziehungsgeflecht zwischem dem Kehlkopf und dem gesamten Organismus. Atmung, Körperhaltung und -bewegung, neurologischer Zustand, Wahrnehmungsfähigkeit und geistig-seelische Verfassung wirken sich unmittelbar auf die Phonotation aus.

 

 

Erschienen im Mai 2016 im Lichtenberger Verlag,
92 Seiten, 24,80 €, ISBN: 978-3-00-053048-7

Bestellung "Lichtenberger Dokumentationen"
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
  5. *
  6. *
Datenschutz- und Bestellhinweise:
  1. * Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
    Ihre Daten werden nur zur internen Verarbeitung des Lichtenberger Institutes verwendet. Eine Weitergabe an Dritte schließen wir ausdrücklich aus! Sie erhalten nach Absendung des Formulars eine schriftliche Bestätigung. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
    Mit der Absendung des Formular bestellen Sie die von Ihnen angegeben Anzahl der Schriftenreihe "Lichtenberger Dokumentationen - Band 1" bzw. "Band 2" zum Stückpreis von 24,80 Euro.