„…Bienchen – summ herum“

– Ein Paradigmenwechsel –

Summen… ist im Lied kinderleicht, als Gesangsübung einfach durchzuführen, zeigt sofortige Wirkung, ist folglich sehr beliebt, wird gerne instrumentalisiert und somit missverstanden.

Die eigentlichen Herausforderungen:

  • die Insektenhaftigkeit der Sängerformanten,
  • die Resonanzbegabung der Artikulation,
  • der Mut zum Selbstkontakt.

Also doch kein reines Honigschlecken? Vielleicht doch, Summa Summarum.

Der “Lichtenberger Sommer“ widmet sich vor dem Hintergrund physiologischer Kernthemen insbesondere der Vertiefung von Erfahrungen, der Erlangung stimmlichen Eigenständigkeit sowie der Faszination für das Neue. Einzelunterricht in kleinen Gruppen, Körpererfahrung, Erweiterung der Sensorik, Theorieverständnis, Übertragung in Musikausübung und –wahrnehmung, geselliger Austausch bei Essen und Wein auf sonniger Terrasse, Grillenzirpen.

Die Termine:

  • 21. – 25. Juni
  • 28. Juni – 2. Juli
  • 5. – 9. Juli

Beginn jeweils Mittwochs um 18 Uhr. Ende jeweils Sonntag um 12 Uhr.

Hier können Sie sich online anmelden.